Eintrag Nr.174

(21.02.2010)

Hallo und Willkommen zum Eintrag Nr.174.

Heute ist Sonntag, letzter freier Tag eines sehr schönen Urlaubes mit meinem Engelchen und Abby. Es waren sehr schöne Tage in der wir sehr viel Zeit für einander hatten. Mit sehr schönen Momenten.

Nun bin ich nicht der Typ Mensch der nur an die schönen Dinge denkt, Nein!!!

Immer wieder gibt es Geschehnisse die nicht nur den einzelnen betreffen nein uns alle!

Und wiedereinmal macht unsere Region im Hessisch- Thüringerischen Grenzgebiet von sich Reden...Allerdings wie so oft nicht positiv sondern erschreckend negativ.

Wer die Sendung Abenteuer Wissen vom 17.2.2010 gesehen hat weiß wovon ich spreche. Und die die es nicht gesehen haben

 

hier Teil 1... Nun war dies aber noch nicht alles hier Teil 2...

 

Aber es wird von Seiten der Politik und immer vorn dabei unser Bürgermeister Hans Ries an diesem UMWELTMORD festgehalten, mit der begründung ARBEITSPLATZ sicherung...

Nur mal ne Frage nebenbei: WAS NUTZT MIR EIN SICHERER ARBEITSPLATZ,WENN ICH UND MEINE UMWELT DADURCH TOT KRANK WERDE????

Da kommen die ganz schlauen, wie mein Freund aus dem Manfred Knoch Forum dieser E.On Sklave der durch sein tun und sein reden bewiessen hat das er dumm wie 5 Meter Feldweg ist.

Diese Menschen sagen dann: Wir leben doch jetzt! Das alles is doch erst in tausend Jahren akut da leb ich net mehr...

Super Spruch!

Alle die selbstständig des Denkends mächtig sind muss ich dies alles nicht erklären und solchen DUMMEN Menschen ist nicht mehr zu helfen...nur leider sind zuviele die denken können STILL und schweigen....und DIE die DUMM sind naja die machen halt das was sie ganz gut können.....

Albert Einstein sagte mal: Wenn die Menschen nur über das reden würden wovon sie Ahnung hätten, es wäre sehr still auf der Welt.... sprachs und hatte und hat recht damit!!!

Jetzt könnte natürlich Karl Blöd sagen: Hey DU Pfeiffer du redest doch auch...also bist DU auch dumm...ja das sagen solche Leute...Alledings nehm ich mir herraus zu sagen das cih mich mit den Themen beschäftige und nicht nix sage weil ich angst habe mein Maul auf zu machen...

Ich sage auch nicht das K+S und all die anderen Industrieellen verschwinden sollen, nur sie können nun mit der heutigen Technik besser auf die Umwelt achten! Auf unser ALLER Umwelt.

Den wie hab ich schon sooft gesagt: WIR SITZEN ALLE IM SELBEN BOOT!!!

 

In diesem Sinne verabschiede ich mich und jaaa ich sage nix zu dem neuen wieder sehr "UMWELTBEWUSSTEN" "INFOHEFT" des Herrn Ries....ach doch eins---

HERR RIES  sie regen sich dort über die NICHT in  Heringen lebenden Leute auf, nur weil die sich nicht von K+S und E.on verängstigen lassen.

Nur wissen sie , sie wohnen ja auch nucht in Heringen sondern in Herfa, welches ja durch die Telefon Vorwahl zu Freidewald gehört und ich fände es auch besser wenn man sagen würde Herfa/Friedewald is doch auch näher :-D is nur meine Meinung verdammt mich doch dafür :-D

 

C U

euer Manu

2 Kommentare 21.2.10 13:34, kommentieren

Werbung


Eintrag Nr. 173

 

(13.02.2010)


Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Blogeintrag,

tja was soll ich sagen jaaa ich MUSS schon wieder über die Geschehnisse in Heringen berichten.

Der Bürgermeisterwahlkampf is im vollen Gange und unser NOCH Bürgermeister sieht sich mal wieder gezwungen unsere schöne Privatsphäre durch seinen 4 Seitigen auf Hochglanzpapier gedruckten Schmierzettel zu berichten wie toll er ist und wie toll er alles macht und wenn Fehler passiert sind DANN nur weil die anderen zugestimmt haben.

Herr Ries sie sind um es kurz zu sagen sehr sehr lächerlich! Und das sie ständig ihren kleinen Geist schriftlich präsentieren zeigt das sie Psychologisch gesehen sehr am Abgrund stehen müssen so oft wie sie sich wieder sprechen und widersprechen lässt mich echt auf schizophren oder anders artig gestört zurück schließen.

Und wenn sie sich so als Umweltfreund sehen.

Warum wird dann der „Infozettel“ von ihnen auf gebleichtem HOCHGLANZPAPIER mit Bild in Farbe gedruckt??? Glauben sie das dieser überflüssige Papierverbrauch Co² schonend hergestellt wird??? wenn sie das glauben weiß ich warum sie nicht mehr bei den Grünen sind.

Und dann muss sich ihnen echt Unwissenheit bescheinigen.

Ich finde es auch eine Frechheit das SIE als Bürgermeister (von einer knappen sehr knappen Mehrheit gewählt) sich so nervend auf das Miteinader leben in Heringen durch ihre dauernden schriftlichen Belästigungen auswirken müssen.

Haben sie eigentlich keine anderen Hobbys?? Tja wenn sie Kinder hätten hätten sie für derartige Kindereien keine Zeit, aber ich werde mich nicht auf IHR Niveau runter begeben und jetzt darüber zu schreiben den das ist IHR Privatleben dies respektiere ICH. Das sollten sie im übrigen als Bürgermeister mal angewöhnen das Leben anderer Leute zu respektieren und sie nicht dauernd zu beleidigen oder zu belästigen.

Wir leben zum Glück in einem Land in dem JEDER SEINE Meinung in Schrift und Ton äußern darf.Und ja sie äußern ja auch NUR ihre Meinung ja ja schon klar aber der Ton macht die Musik.

Ich kann ihnen nicht beipflichten und alles was sie getan haben als super und toll zu bewerten! Und dies hat NIHTS mit meinem Parteibuch zu tun, dieses von IHNEN schon zu ausgelutschtes Argument ist echt so albern und untragbar und auch dies zeigt was sie doch für ein Mann der Öffentlichkeit sind, SIE SIND UND BLEIBEN EIN SPALTER UND UNRUHESTIFTER!

Ich finde es echt bemerkenswert wie sie es schaffen Dinge die gut sind so hinzustellen das NUR SIE dies ganz alleine gemacht haben und Dinge die negativ sind das das daran liegt weil SPD und CDU da zugestimmt haben... echt klasse!!! Da sagen sie immer das ALLE Entscheidungen von ALLEN Mitgliedern der Stadt getroffen werden, und dann wollen sie das „Gute“ nur für sich in Anspruch nehmen, das klappt bei Leuten die nicht bis 5 zählen können vielleicht.

Und wenn sie sagen das SIE die Jugendarbeit in Heringen verbessert haben dann muss ich als früherer mitwirkender sagen das dies einfach FALSCH und GELOGEN ist!!!! SIE wollten die Jugendclubs in Heringen, Lengers,Widdershausen,Wölfershausen und HERFA schließen. Dies haben sie mit verschiedensten Taktiken versucht. Sie wollten z.B das die Clubs ihren Wasser,Heizung,und Stromverbrauch selber aus den Beiträgen zahlen sollen.Mit dem wissen das dies den Jungen Menschen nicht möglich wäre.Dann tauchten plötzlich irgendwelche Drogengerüchte auf.Und auch den „MYSTERIÖSEN“ Drogenfund in einem Jugendclub der zu dem Zeitpunkt des Fundes Wochenlang wegen Sommerpause geschlossen war spielte da natürlich ihnen auch noch den Ball zu. Dann wurden „Baufälligkeiten“ als Grund vorgeschoben.

Nur durch den DRUCK der Jugendlichen und deren Eltern sind die Clubs noch am Leben.Aber als sie dann gemerkt haben ach das könnte ja ganz gut zum Wählerfang dienen DA haben sie dann sich plötzlich eingesetzt. Die Jugendarbeit wurde unter Herrn Pfromm sehr groß geschrieben. Ich kann dies beurteilen weil ich damals selber Gründungsmitglied des Jugendclubs in Herfa war und ich selber mit im Büro des Herrn Pfromm oft war zum fragen nach Förderung bzw. Unterstützung von Seiten der Stadt. Uns wurde wirklich viel gewährt, auch als wir einen „Baufehler“ begannen haben wurden wir nicht abgewiesen sondern bekamen nochmals Geld um den Fehler wieder weg zu machen.Klar haben wir Mitglieder sehr viel Stunden investiert aber dies taten wir für uns und für die Nachkommen die diese Räume jetzt ja auch wie ich hoffe und so wie ich die Mädels und Jungs einschätze auch gut in Schuss halten.

Auch wenn es einige in dem Ortsteil Herfa gibt die ja eigentlich nicht zu Heringen zählen wollen. Aber dies gehört einfach zur „Rivalität“ die es in vielen Orten oder Regionen gibt. Schalke-Dortmund, Köln-Düsseldorf und und und.

Nur sie nutzen diesen „UNMUT“ der beiden „Parteien“ gerne aus sich einen Vorteil zu verschaffen, da werden hinten rum die Bürger gegeneinander aufgehetzt und die meisten merken es nicht mal, was aber auch kein Vorwurf ist den wir sind menschen und manchmal reagieren wir einfach nur so wie die Natur dies vorgesehen hat.

Mir ist es echt egal ob sie wieder gewählt werden, mir geht es nur darum das sie wenn sie Bürgermeister bleiben endlich mal sich als BÜRGERmeister darstellen, und verbinden und nicht spalten, egal wer wem zugehörig ist und nicht nur Leuten die IHNEN nah stehen zu Bevorteilen denn das tun sie ja auch obwohl sie es der SPD vorwerfen getan zu haben. Es gibt das Sprichwort: WER IM GLASHAUS SITZT SOLLTE NICHT MIT STEINEN WERFEN!


Das Thema „KINO“ in Heringen macht uns Heringer im ganzen Kreis lächerlich.

Sie wollen doch nicht im Ernst sagen das diese Mini Leinwand und diese Amateurhafte Soundanlage das KINOFEELING nach Heringen bringt??? Lächerlich!!!

Und dann dieser lächerliche Leserbrief an die Betreiber des Kinos im Kreis HEF-ROF...

Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Lassen sie doch einfach solche ABLENKUNGSVERSUCHE. Sie wollen doch nur von ihren FEHLERN ablenken. SIE HABEN SEIT AMTSANTRITT die SCHULDEN in HERINGEN von 18 Millionen € auf 60 Millionen € gesteigert!!! DAS Haben SIE geschafft!!! Das macht eine pro Kopf Verschuldung bei 7.683 Einwohnern von aufgerundet 7810€ pro Einwohner. Reife Leistung!!! Zum Vergleich vor ihrer LEISTUNG waren es nur rund 2343 € pro Einwohner. Das macht eine Mehrverschuldung von 5467€ pro Kopf!!!! Diese Zahl steht und da können sie sagen und schreiben was sie wollen.

Und zu sagen das der au des Biomassenkraftwerks der Finanzkrise zum Opfer gefallen ist finde ich echt der HOHN schlecht hin. Der Bau sollte und wird auch nie statt finden. Sie tun so Ökologisch und wollen Heringen zu einem Industriestandort machen und dabei war Heringen und das Umland eher für den Tourismus geeignet aber dies ist nun dank Müllverbrennungsbunker und IHREM damaligem NEIN zum Center Park nicht mehr möglich! Auch IHRE LEISTUNG!!!!

Und ich glaube einfach nicht das das MHW HERINGER-Arbeitsplätze geschaffen oder schaffen wird. Und dann rühmen sie sich damit das SIE verhindert haben das Heringen zur Schlafstadt von Eisenach wird, sie sollten sich was schämen auch dort zeigen sie ihre spalterkunst und hetzen gegen die Eisenacher. Ich habe persönlich eine sehr große Verbindung zur schönen Stadt am Fuße der Wartburg und wäre STOLZ wenn es einige die in Eisenach bei Opel oder so arbeiten Heringen als ihren Ruhepol sehen würden. Aber NEIN der Herr Ries will das nicht sie tun ja Grad so als würde dadurch Heringen schaden zugefügt.

Oh man ein Bürgermeister der seine Kunst NICHT beherrscht und dafür hatte er 5 Jahre zeit es zu erlernen....Armselig und lächerlich.

Und dann dieser Kampf mit dem Internet, ja Herr Ries sie und zwar NUR SIE können das schaffen.

Ich hab ihr Wahlplakat gesehen und mit dem Bagger und ihrer Pose viel mir dazu nur einer ein und zwar der(ACHTUNG SATIRE )

 

Aber Bob der Baumeister soll den Kindern erklären das man nicht alles ALLEINE SCHAFFEN KANN, und Bob gibt das auch zu.

Aber um auf das Thema Schließungen zurück zu kommen sie wollten nach Amtsantritt das Kalimuseum aus Kostengründen schließen und nun stellen sie sich als Retter des Museums dar...

Ich finde ihre Art echt zweifelhaft.

Und leider sind damals zuuuu viele darauf reingefallen.

Da sind sie einem weit voraus und zwar dem hier (ACHTUNG SATIRE )

 

 

so und nun verabschiede ich mich und wünschen allen ein schönes und ruhiges Wochenende.


Bis bald ( mit Sicherheit ;-D )


 




1 Kommentar 13.2.10 17:54, kommentieren

Eintrag Nr.172

 

(06.02.2010)


Hallo und Willkommen zu einem neuen Blog.

Heute mal wieder Thema Ries unser NOCH Bürgermeister von Heringen.

Und ich mach es mir heute echt leicht aber warum soll ich das gleiche schreiben wie es eh schon im Internet zu finden ist.

Die erschreckende Wahrheit der Leistung des Herrn Ries aus Herfa.


hier der erste Artikel mit Bild



und hier der zweite Artikel mit Bild




so ich hoffe das jetzt echt der letzte Ignorant es begriffen hat.

Von Mir nochmal kurz



!!!!!HANS RIES IST DER TOT FÜR UNSERE STADT!!!!


und deswegen am 7 März Ries abwählen und Manfred Knoch das Vertrauen schenken!



In diesem Sinne bis zum nächsten mal.



PS: Ach da fällt mir noch was ein hehe (stencker Blick )


Ich hab ja wie hier schon berichtet auf der Homepage vom zukünftigen Bürgermeister Manfred Knoch auf solch Amateur hafte Einträge geantwortet und seit dem is dort Stille.

Was los Michael E. :-D

tja mein Haus , mein Auto , mein bla bla bla , schönes Leben noch du VOOOCHEL naja das mit dem schönen Leben ist ja seit 5 Jahren nix mehr, aber jeder bekommt was er verdient haha du NAPF!!!

Ach und was ich ja aus RÜCHSICHT nicht erwähnt habe aber wenn man sich so toll fühlt und denkt man ist der beste und man kann so toll irgendwelche Hirnlosen Fakten in ein Forum schreiben, dann sollte man vielleicht der deutschen Sprache und Grammatik Herr sein und nicht son Getto deutsch.

Ich bin da ja clever ich sag immer wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :-D


aber das Wort C-L-E-V-E-R musst DU ja noch nachschlagen...aber ich denke bei Wikipedia wirst du nicht Fündig :-D

Da gibt es Bücher ...BÜCHER...kennste das sind die Dinger die deine Frau nimmt um Tische die wackeln zu stabilisieren :-D oooooh was is der Manu heut wieder GEMEIIIIIN :-D

Aber einmal is es auch gut denn diese ständigen Gerüchte über mich zu hören is echt langsam albern...das in deinem Alter...tztztz naja einmal dumm immer dumm gelle ;-)

Aber nun mach ich Schluss sonst fängt noch einer an zu heulen...


Ich grüße alle die mich kennen außer die die ich net grüßen will :-D

So und jetzt bin ich mal auf die Reaktion gespannt wird bestimmt wieder ein Fest der Sinne :-D

So wie immer so einfallslos und DUMM.

Keinen Mum sich einem zu stellen, nur hintenrum labbern das geht....Echt zum Kopf schütteln...naja so ist es halt mit solchen " Menschen" Gibt leider viele die so sind, ihr seit nicht besser nur weil ihr ihn versteht oder zu ihm haltet. Ne ne ihr seit genauso DOOOOF :-D


Abschließen möchte ich mit meinen Lieblings Worten von Meister Rööööhrich:

ECKEEEEEHAAAAAAAARDT DIE RUUUUUUSSEN SIND DAAAAA

 





JA JA :-D

 


Sooooo mir gehts schon gleich wieder besser hehe naja mir gehts eigentlich immer gut DENN SCHLECHTEN MENSCHEN GEHT ES IMMER GUT :-D muhahahaha

Tschüüüssn ;-)

1 Kommentar 6.2.10 19:08, kommentieren

Eintrag Nr.171

(16.01.2010)

Na Servus,

so dann will ich mal über den gestrigen Freitagabend schreiben.

Warum?

Tja ich war im MAD in Eisenach.

Ok is jetzt im ersten Moment nicht spektakulär. Doch

ich war seit Monaten nicht dort und dieses mal war ich auch gleich mal mit meinem WE-Kollegen Stephan on Tour.

Nach den ganzen langen viel zu langen Monaten die ich net im MAD war, war es einfach wieder schön alle zusehen :-)

und es war wie früher...nur zuuuu waaarm ooor die MAD Leute haben es zu gut gemeint...

Naja das haben sie ja dann zum Schluss wieder nieder gemacht in dem sie uns viel zu früh raus gekehrt...neee GESCHMISSEN haben...echt das war echt blöd.

Hätten echt noch gut das eine oder andere Lied vertragen....

Nun ja danach gings wie immer zu Mäces :-) und ich hatte das erste mal nix bestellt...OMG...:-)

Aber die wichtigen Fragen wurden diskutiert.

Werden alle Hässchen geschlachtet?

Wie würden Susi und Strolch sich ne Line ziehen?

Und was ist der unterschied zwischen Mangapornos und Hentai?

Und JA ALLE Hässchen werden geschlachtet und dann gegessen schöööön mit Thüringer Klößen und Sauce und Rotkohl ham ham :-)

Danach fuhr ich noch Thomas in das Outback von Eisenach :-D

und dann gings ab auf die Autobahn...die Autobahn...mit neuer Auffahrt und Abfahrt....

die ist echt blöd also echt das voll dumm zu fahren war früher viel schöner...runter von der Autobahn und man war in Eisenach nun fährt man runter und ist im Nirgendwo....

Aber wir werden uns wohl dran gewöhnen müssen auch wenns schwer fällt.

Tja dann daheim im schönen Heringen ging es schnell ins Bett den die Müdigkeit schlug wiedermal erbarmungslos zu.

Und nun is Samstag ich war schon Einkaufen und nun werd ich schön gammeln, zocken und TV gucken :-) und mit meinen Gedanken bin ich bei meinem über alles geliebten Engelchen :-*

Ich liebe Dich mein Schatz freu mich auf dich.


So und jetzt bin ich raus :-)


Grüße noch alle die Gestern dabei waren und ganz besonders mein Julchen hdgdl knuddel.


Und nun sag ich

TSCHÜÜÜÜSSN

1 Kommentar 16.1.10 16:00, kommentieren

Eintrag Nr.170

(03.01.2009)

Moin da bin ich schon wieder :-D

und es geht weiter mit dem Thema Müllheizkraftwerk.

Heute habe ich im Gästebuch der Stadt Heringen unter

folgendes geschrieben (wird noch geprüft und ich weiß nicht ob der Eintrag auch online gestellt wird)

Die Online-Redaktion veröffentlicht Einträge erst nach vorheriger Prüfung. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht!

Anonyme Einträge und kommerzielle Angebote werden grundsätzlich nicht veröffentlicht. Dasselbe gilt für Einträge mit beleidigenden und/oder rassistischen Inhalten.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre

Online-Redaktion heringen.de

Vielen Dank für Ihren Eintrag.

Hallo,
also wir Bürger machen uns schon unsere Gedanken und haben Sorge das die Störfälle sich heufen und vertuscht werden.
Und wenn sie Herr Ries dort "anrufen" und die sagen NEIN ALLES OK...tja kann man glauben oder nicht! Oder glaubt einer noch an die Aussage von Herrn Blühm: Die Renten sind sicher???
In diesem Sinne allen hier noch ein frohes neues und vor allem gesundes Jahr.Und bitte tun sie Herr Ries  besorgte Äusserungen von Bürgern nicht immer so labida ab...Das entspricht dem Amt des Bürgermeister nicht.
 
 
Manuel Pfeiffer aus Heringen

 

Vorraus gingen folgende Einträge von einem Herringer Bürger und Herrn Ries.

Fischer aus Heringen schrieb am 25.12.2009 - 15:03:21:Trennlinie zum nächsten Eintrag

Vorgestern war über einen längeren Zeitraum keine Abgasfahne aus den Schonsteinen der MVA Heringen zu beobachten. Welche Betriebsstörung war da wieder zu verzeichnen? Wann wird der Bgm Ries was unternehmen, das diese Störfälle (Betriebsstörungen)kurzfristig veröffentlicht werden? In der HZ wurde noch eine offene vertrauensbildende Politik seitens des Betreibers versprochen? Alles leere Phrasen? Wenn Hr. Ries jetzt noch Umweltschützer wäre, hätte er wahrscheinlich mit spektakulären Aktionen gegen diese "Pannenanlage" Aufmerksamkeit erregt! Und heute? Alles ungefährlich, es hat zu keiner Zeit eine Gefährdung der Bevölkerung gegeben? Der RP Kassel hat schriftlich dokumentiert, das nur eine Filterung von festen Bestandteilen des Rauchgases vorgenommen wird. Veränderungen hinsichtlich der Einfärbung der Rauchabgasfahne können durch u. a. giftige Gase herbeigeführt werden. Damit ist es eine Filterung und keine vollständige Rauchgasreinigung. Zur richtigen Reinigung würden noch Schwermetallsenken, usw. gehören. Noch nicht mal einen Nasswäscher hat diese Anlage! Wo bleiben die Abgaswerte im Internet? Lt. RP Kassel wurde zeitweise sogar ohne SNCR Entstickung im Sommer die Anlage betrieben. Auch hohe SO2 Werte waren im Raster zu verzeichnen. Da fragt man sich ob nicht die städt. Gremien incl. Bürgermeister gerne blind auf diesem Auge wären? Wo bleibt die versprochene Werkstraße? Preise hin und her, das hätte vorher feststehen müssen. Hinterher nur jammern und klagen, das die Anderen schuld sind. Wie kleinlich? Warum soll ich, als Bürger, einen Stadtverordneten finden, der die Bedingungen zum Bau und Betrieb der MVA Heringen noch mal zur Sprache bringt? Dazu gibt es doch einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung aus 2006? Da der Bgm Ries auch nicht auf die Anlage achtet, werde ich wieder die Aufgabe übernehmen beim RP nach zu fragen. Was war wieder beim "Pannenofen" los? Eine Bitte an alle Heringer oder Betroffenen aus der Umgebung: Ort, Datum, Zeitpunkt von bis und wie stark persönlich die Geruchsbelästigung von der MVA Heringen empfunden wurde. Diese Aufzeichnungen über mehrere Monate durchführen und an die BI für ein lebenswertes Werratel weiterleiten und Unterschrift und Adresse nicht vergessen!

 

Ries aus Heringen schrieb am 29.12.2009 - 14:02:19:Trennlinie zum nächsten Eintrag

 

Nun habe ich nochmals bei der Geschäftsführung der hiesigen Müllverbrennungsanlage angerufen um sicher zu gehen, dass die angeblich nicht vorhandene Rauchfahne kein Störfall war. Und so war es!

Die Heringer kennen Herrn Fischer zur Genüge und ich denke sie werten die immer neuen Ergüsse und Vorwürfe entsprechend. Vielleicht ist Herr Fischer auch nur über die gerichtlichen Entscheidungen zum Müllheizkraftwerk verzweifelt und will sich daher einfach nicht mit der Realität abfinden. Ich wünsche Herrn Fischer ein gutes Jahr 2010, und das die ehrlichen Streiter für eine intakte Umwelt Erfolg haben mögen.

Hans Ries Bürgermeister

 

wahrscheinlich hat Herr Fischer darauf schon geantwortet doch diese wurde wohl nicht veröffentlicht, bestimmt weil die Ausschluss Gründe zu getroffen haben ;-)

 

so und jetzt verabschiede ich mich

und fordere ALLE Heringer und Bürger der Umgebung auf das sie alles was mit dem Müllheizkraftwerk zutun hat auf schreiben mit  allen nötigen Daten.

Bis dahin euer Manu

 

PS: Dieser Eintrag wurde geprüft und für OK befunden ;-) schön das wir in einem freien Land leben wo man schreiben und sagen kann was man will :-) ZENSUR findet in Deutschland ja nicht statt!!!

1 Kommentar 3.1.10 14:09, kommentieren

Eintrag Nr.169

(03.01.2010)

Frohes neues Jahr nochmal,

Und Willkommen zum ersten Eintrag 2009 äääh 2010 ja da muss man sich erst noch dran gewöhnen ;-)

Auch an den "Freien Tagen" bin ich im Zeichen der freien Meinung unterwegs.

Und das Jahr fängt mit DEM Thema schlecht hin an.

Unser Bürgermeister bzw. die anstehende Wahl.

Dazu gibt es von dem Herrausforderer Manfred Knoch eine Homepage unter http://www.manfred-knoch.de

da habe ich nun schon zweimal ins Forum meine Meinung, UNTER MEINEM KOMPLETTEN NAMEN, geschrieben.

Den aktuellen Text könnt ihr im folgendem lesen...viel Spaß :-)

 

Hallo,

also zu einigen Artikeln hier sollte man noch was schreiben dachte ich mir.

Erstens zollt finde ich es beschämend wenn hier Meinungen mit "lachen" heruntergespielt werden. Wir leben in einem Land in dem jeder seine Meinung kund geben darf. Also dies bitte auch mit Respekt kommentieren.

Dann lese ich das das Landschaftsbild von unserer Region so schön ist. Das stimmt- aber hilft ein Müllheizkraftwerk dazu bei dies zu verbessern???

Natürlich werden MITARBEITER bzw. E-On nahe Personen nie was gegen ihren Brötchengeber sagen, dies kann ich nachvollziehen. Allerdings sollte man wenn man schon über Ökologie sprechen will in seinem Artikel diese Verbrennungsanlage nicht erwähnen den was da in die Luft geschleudert wird ist bestimmt nicht einwandfrei. Grenzwerte werden immer noch von Menschen gemacht oder von denen die sich bestimmte Grenzwerte leisten können.Und seien wir ehrlich "Heringer-Müll" wird dort nicht verbrannt.

Unsere Region ist bzw. war eher für Tourismus geeignet deswegen wurde vor Jahren über einen Bau eines Center Parks diskutiert- in der sich Herr Ries ,damals noch bei den Grünen ,gegen einen solchen Bau aussprach und durch etliche Anträge dies mit-verhindert hat.

So was hätte auch Arbeitsplätze geschaffen. Und es wären die Landstraßen Richtung Heringen nicht so zerstört worden wie sie nun durch den rasant angestiegen LKW Verkehr zerstört werden. Beispiel die Strecke zwischen Friedewald - Herfa - Heringen.

Da wurde vorher so getönt das die "Ware" mit der Bahn kommt... Die zahlreichen Lkws zeugen vom Gegenteil!

Und zu dem Thema "Leichen im Keller des Vorgängers" ich glaube wenn der neue Bürgermeister sich soviel Zeit nimmt um zu suchen, dann findet auch dieser "Leichen im Keller " des Herrn Ries, Denn: Wer suchend der findet...

Die Aussage das sich Herr Knoch wegen der Bezahlung zur Bürgermeisterwahl stellt halte ich als ziemlichen Schnellschuss! Denn Herr Ries bezieht auch NOCH sein Bürgermeistergehalt und wird nach der Wahl seine weiteren Leistungen bekommen...also hat auch Herr Ries sich nur wegen dem Geld zur Wahl gestellt??? würde ich wenn ich Rieswähler wäre aber echt schlimm finden...und zweimal in seinem Artikel zu erwähnen das Herr Knoch kein Heringer ist, zeigt mir und vielen anderen das da es einfach an ordentlichen Argumenten fehlt.Und was ist daran so schlimm das er nicht aus Heringen kommt? Kann doch nur gut sein, denn selbst große Konzerne holen sich Leute von "außen" die dann Prozesse helfen zu optimieren. Ein Ausstehender sieht oft mals eher die Fehler.

Und nochmals zum Verständnis Herr Knoch ist nicht Parteilos , er hat sich nur nicht von einer Partei aufstellen lassen sondern hat die Heringer Bevölkerung quasi vorab gefragt ob sie ihm eine weitere Chance geben.Und damit es nicht in Vergessenheit gerät, die letzte Wahl wurde ja auch erst in einer Stichwahl die auch sehr knapp zugunsten Herrn Ries ausging entschieden, also da war doch schon klar , in Heringen gibt es nun ziemliche Reibungspunkte. Und da hat Herr Ries als gewählter "Vertreter" der Bevölkerung versagt, er hat nicht geschlichtet sondern hat noch Benzin in so manches Feuer gekippt. Ein Bürgermeister darf natürlich seine Meinung auch äußern aber nicht in diesem übertriebenen Maas wie es Herr Ries schon zu oft getan hat.

Und das er z.B den Bau von Windrädern fördert finde ich persönlich gut, somit macht er es genau wie sein Vorgänger der Herr Pfromm. Denn wenn man mit offenen Augen durch unsere Stadt fährt sieht man ja das in Lengers auch schon Windräder stehen und diese stehen nicht erst seit dem Herr Ries Bürgermeister ist.Und damals wurde gegen diese Windräder von Leuten die nun die Ries-nah sind protestiert... Tja Zeiten ändern sich, und Meinungen wohl auch.

Das Thema Hallenbad: Da hat ja nun nicht der damalige Amtsinhaber das Gutachten gemacht sondern ein von unabhängiger Seite. Erst im Jahre 2006 als in Bad Reichenhall das Dach des dortigen Hallenbades eingestürzt ist wurde das Dach in Heringen nochmals überprüft und dann als "Einsturz-gefährdend" eingestuft. Somit kann man dem Vorgänger keine Schuld geben. Denn erst nach dem tragischen Vorfall in Bad Reichenhall wurden solche Dächer erst noch besser kontrolliert. Und das Versäumungen bei der Kanalsanierung Herrn Pfromm vorgeworfen wird,kann man wenn man es einfach so sieht verstehen, doch bei näherem betrachten fällt auf das ein Bürgermeister sich von Beratern die vom Fach sind beraten lässt und da hat sich in Heringen ja nix verändert den die Verantwortliche Person für Straßen und Kanal-Bau ist immer noch für diesen Bereich verantwortlich.

Muss man dies wohl mit den Worten von Herrn Ries abtun:Wer nix macht , macht keine Fehler....


in diesem Sinne verbleibe ich mit meiner Meinung,

mit freundlichen Grüßen


Manuel Pfeiffer aus HERINGEN

 

 

So wer nun alles was vorher geschrieben wurde lesen möchte sollte auf http://www.manfred-knoch.de gehen und sich das ganze Bild machen.

Dabei wünsche ich euch viel Spaß und verabschiede mich für Heute von euch.

 

mfg

euer Manu

1 Kommentar 3.1.10 01:26, kommentieren

Eintrag Nr.168

 

(31.12.2009)



Na juten Bornjornoooo :-)

gleich geht’s wieder los

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1




und schon ist das Jahr 2009 rum.

Irgendwie wie immer dann doch echt schnell vergangen.

Und an was erinnert man sich noch???

Schweinegrippe und Wirtschaftskrise ach und zum ersten mal in der Geschichte von Deutschland ist eine Frau Außenminister/in :-D

Tja und Privat hatte dieses Jahr für mich echt viel und vor allem DIE Frau die nun an meiner Seite ist und mich soooo Glücklich macht. Nina mein Engelchen ich liebe Dich mehr als Worte sagen!


So und nun wie jedes Jahr zu den Kategorien:

 

Bester Film 2009: Ice Age 3 D diesen Film hab ich mit Nina geschaut da waren wir noch und die Betonung liegt auf NOCH nicht zusammen ;-)

Bestes Comeback: Knight Rider die Serie leider wurde dies in den USA nicht so gesehen und somit war nach Staffel 1 Schluss aber egal echt tolle Serie.

Beste Musik DVD 2009: Ist in diesem Jahr die DVD von Stephan Weidner UND ich bin mit auf der DVD :-D

Meist gesehener Film 2009: ganz klar THE DARK KNIGHT einfach nur nen Sau geiler Film!

Meistgespielte Musik 2009:
tja der W mit seinem Album Höher , schneller , Weidner :-)

Geilstes Event:Alle Konzis die die Partycrew besucht hat.



Dümmster Mann 2009: ja ja wie immer der gleiche ;-)

Comedian 2009: Für mich immer noch Mario Barth. DAS ist mein LAAAADEN ;-)

Größter Beschiss 2009: Das die Bayern letzte Saison nicht Meister geworden sind! Naja für diese Saison bin ich zuversichtlich.


Abschied des Jahres: Der Tot von Robert Enke.

Torhüter von Hannover 96. Habe hier darüber berichtet.

Auch die im TV gezeigte Trauerfeier ist etwas was man so schnell nicht vergisst.



Beste Kirmes 2009: Die Kirmes in Hilmes naaaa OK OK nicht die Kirmes an sich ist da so schön gewesen NEIN die Zeit danach war sooooo schööööön und dies war der Anfang vom Rest meines Lebens.



Und die Oh mein Gott Promitime geht an: Die Stephan Weidner Fotosession in Göttingen und in Mainz :-)

Und an die Sängerin von Silbermond...äääh ja also des war am Flair ...äääh ja nun ich sach mal sooooo.....räuspert neeee ich bin still ;-) ich sag nur soviel PROMIGRAPSCHATTACKE :-D

Fussballspiel des Jahres 2009: Juventus Turin VS FC Bayern München.

Champions League um den einzug ins Achtelfinale.

Endstand 1:4

Bayern ist weiter Juve ist raus!!!!

OOOOOH wie ist das schöööööööön in diesem Sinn Prost und auf geht’s ihr ROTEN!

Bester Kinofilm des Jahres 2009: Ganz frisch erst gestern drinnen gewessen mit meinem Engelchen, AVATAR 3D ein Hammerfilm ich würde sagen der beste Film den ich bis jetzt gesehen hab.

Müsst ihr gucken.



Tja und zum Schluss wie immer das Wort des Jahres:

Dieses Jahr sind es gleich 2 Bezeichnungen die ich einfach zuuuuuu oft sage.

3D und FULL HD :-D aber des ist einfach nen geiler scheiß :-D



so und nun kurzer Blick ins neue Jahr.

Was bringt uns das Jahr 2010?

Fußball WM in Südafrika.Auf geht’s Jungs holt den Pott nach Hause.

Na und dann die eine oder andere Panikmacherei wegen irgendeiner Krankheit....

Als nächstes ist wohl der Fischhusten dran ;-)

Und ich wünsche mir das wir einen neuen Bürgermeister in Heringen bekommen einen der zusammenführt und nicht spaltet.

Und da ich schon dabei bin in die Kristallkugel zu schauen mach ich doch gleich weiter was bringt 2010.

Das Jahr fängt so gut an.Roland Emmerich hatte uns eben noch erklärt , dass die Welt erst 2012 untergeht. Doch sowohl Emmerich als auch die Mayas lagen falsch.Denn das Ende kommt schon 2010,und es geht nicht nur eine Welt unter,sondern gleich mehrere-in der Wirtschaft,in der Politik,im Sport und vor allem natürlich in unserem deutschen Fernsehen.

Wir freuen uns so auf 2010! Die Weltwirtschaftskrise hatten wir im Schliessfach der Bad bank versteckt. Unsere drei Engel für Angie die Herren zu Guttenberg,Westerwelle und Rösler hatten uns endlich überzeugt, dass Maßanzüge wichtiger sind als gute Politik.

Und die Schweinegrippe ist nur ein PR-Gag der Pharmaindustrie.

Nina Ruge behält also recht alles ist gut.

Doch dann beginnt die Katastrophe:

Im Januar wird aus SAT.1 überraschend JBK.1 und führt das Bezahlfernsehen ein. Johannes B. Kerner zahlt ab sofort jedem Zuschauer der seine Sendung anschaut 100Euro...Pro Minute!

Oliver Pocher leitet in seiner Show bei seiner Sandy die Wehen ein und sendet die Entbindung 23 Stunden lang LIVE auf SAT.1

Der kleine Boris-OliverPocher-Meyer-Becker-Wölden hat da bereits einen Exklusiv-Vertrag mit RTL,BILD und Bunte.

Auf der Berlinale schockiert Til Schweiger die Welt mit seinem neuen Film „Keinlochstute“!

Im März startet endlich der Frauensender Fem TV durchs Programm führen Dieter Bohlen und Mario Barth.

Im April keimt endlcih Hoffnung in Rüsselsheim auf.

Opel soll für die USA ein 20 Liter Auto entwickeln,den „OPEL OBAMA“ .

Ausserdem knüpft man an die Erfolge des OPEL MANTAS an und bringt den OPEL MANTA MANTA in die Läden.

Stefan Raab schickt Lady Gaga zum Grand Prix nach Oslo und sie gewinnt mit dem Song „I am Not what I am“.

Im Juni dann das Highlight die WM Deutschland gewinnt doch die Gastgeber hatten den Pokal schon bei E Bay versteigert damit sie die Kosten für die Stadien reinbekommen.

Im Juli fährt Aussenministerschlampe Westerwelle zum ersten mal nach Lampukistan. Und fordert das auch im Ausland nur noch deutsch gesprochen wird.

Die lampuken bewerfen ihn daraufhin mit Schuhen.

Im September startet Kabel eins mit der neuen Show „wir legen uns trocken XXL“

mit David Hasselhoff und Amy Winehouse.Durch die Sendung führet, irrt und stolpert Nadja Abd el Farrag.

Bauer sucht Frau und Schwiegertochter gesucht gewinnen im Oktober den Deutschen Fersehpreis in der Kategorie dümmste Texte mit den meisten Adjektiven.

Begründung der Jury: die Ostdeutsche Moderatorin mit der rassigen Ross-Antony-Frisur und die voll schlanke Talk Tante mit dem schweren Herzen für Helfer reden den doofen Deutschen nach dem vollem Mund.

Die Bundesregierung führt den Bonzen Boni ein und erhöht dafür die Steuern.

Na dann viel Spaß in 2010....hoffentlich wird 2011 besser :-D

 



Naja egal jetzt mach ich hier Schluss und verabschiede mich bis zum nächsten Jahr.

Ich wünsche euch alles gute und nen guten Rutsch ins neue Jahr.

Grüßen tue ich alle die mich kennen und vor allem mein Engelchen ich Liebe Dich.

Und nun alle dies wert sind Namentlich erwähnt zu werden :-D

mein Julchen in 2010 kenne wir uns 5 Jahre danke für die ersten von vielen 5 Jahren :-)

und des weiteren grüße ich meinen besten , Patrick, den Stephan, Franzi P. , Tina,Carsten das Evchen,Janin, Andreas, Markus, den Rest ausm Elsternest in Niederaula und Lampertheim, die Mone und Nejla.

So und nun hab ich keinen Bock mehr zu schreiben will Silvester mit meinen Eltern, Abby und meinem Engelchen feiern.



Bis nächstes Jahr euer

Manu

1 Kommentar 31.12.09 19:43, kommentieren